Arbeitskreis Information

Arbeitskreis Information
Für Aufgewachte aller Altersgruppen

Mittwoch, 9. März 2022

CORONA LABORE von der Ukraine >>> nach China Wuhan > unter Aufsicht der USA ... der Hammer überhaupt?

 

 


  Diese Geschichte kommt so verbogen herüber, aber wo die USA und ihr  Rothchild Sorosch + seine schwarze CIA, die Hände im Spiel haben kann es leicht sein, dass ihnen ein PUH (vergiftete Laborratte, oder ein Affe..) ausgekommen ist und das Corona von der Ukraine  nach China Wuhan entfleuchte.  Das ist  ja nicht weit - auf der Landkarte. Vielleicht gelangten  einige Corona Pakete von Kanada direkt vorerst mal in die Ukraine und von da weiter. Denn die Poststempel waren bekannterweise auf Wuhan getrimmt, aber wer weiß?

Somit wäre es genau der Skandal der wohl dahinterstecken könnte, weil sich die Corona Fetischisten jetzt aufeinmal derart in der Ukraine Sache engagieren und Putin + Russland versuchen flach und arm und, und, und, ....,  zu machen. 

Allerdings in Zeiten wie diesen kommt wirklich alles am Tisch. Danke Putin, Danke Russland, vielleicht habt ihr Corona x 1000 noch im letzten Moment  verhindern können. Denn diese Leute sind Massenmörder und eine Rakete in den Arsch dieser Mörder ist wohl noch zu wenig, damit sie im Weltall für die nächsten 100 000 Jahre die Erde umkreisen müssen und zusehen wie sie sich positiv entwickelt hat - ohne sie.

Da wären ja die USA - ihre dunkeln Spezialisten die weltgrößten Massenmörder aller Zeiten ... gell

 

 

 


Übersetzung Video
 

Video1:
„Nun, ich habe nur noch eine Minute übrig. Lassen Sie mich fragen, ob die Ukraine chemische oder biologische Waffen besitzt?“
„Die Ukraine hat eine biologische Forschungseinrichtung. Worüber wir jetzt eigentlich ziemlich besorgt sind, ist, dass russische Truppen versuchen könnten, die Kontrolle über sie zu erlangen, also arbeiten wir mit den Ukrainern gerade daran, wie wir verhindern können, dass eines dieser Forschungsmaterialien in die Hände der russischen Streitkräfte gelangt, sollten sie sich nähern.“

 
„Sie sind sich sicher bewusst, dass die russischen Propagandagruppen bereits alle möglichen Informationen darüber veröffentlichen, wie sie eine Verschwörung der Ukrainer aufgedeckt haben, mit der Koordinierung der NATO biologische Waffen im Land freizusetzen. Falls es einen Zwischenfall oder einen Angriff mit biologischen oder chemischen Waffen innerhalb der Ukraine gibt, haben Sie Zweifel, dass es zu 100 % die Russen sein würden?“
„Für mich besteht kein Zweifel, Senator, und es ist eine klassische russische Technik, dem anderen die Schuld an dem zu geben, was sie selbst vorhaben.“


Video2:
Russischer General bestätigt, dass die Ukraine Labore für biologische Waffen zur Herstellung von Viren beherbergt hat

„Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation hat sich häufig mit dem militärischen Biowaffenprogramm befasst, das vom Pentagon im postsowjetischen Raum durchgeführt wurde, darunter auch auf dem Territorium der Ukraine, wo sich 30 Biolabore befanden, die in "wissenschaftliche Forschung" und "biologische Gesundheit" unterteilt werden konnten. 

Finanziert werden die Arbeiten vom US-Verteidigungsministerium, der DTRA (Defence Threat Reduction Agency). Die Arbeiten werden von einer militärischen Abteilung von Black & Veatch (?) durchgeführt, deren Arbeit sich auf drei Direktiven erstreckt. 

1.) Überwachung der biologischen Umwelt rund um die militärischen Standorte der NATO. 

2.) Rückführung von verschiedenen Arten von gefährlichen Krankheitserregern in die USA. 

3.) Erforschung potenzieller Erreger biologischer Waffen, die für diese Region spezifisch sind, natürliche Herde haben und auf den Menschen übertragen werden können. Seit 2021 überwacht und diagnostiziert das Pentagon beispielsweise Zoonosekrankheiten bei den ukrainischen Streitkräften, um ihnen vorzubeugen - mit einer Finanzierung von 1,8 Mio. Dollar. 

In den Jahren 2020-2021 untersuchte das deutsche Verteidigungsministerium auf dem Territorium der Ukraine die Erreger des Krim-Kongo-Hämorrhagischen Fiebers, der Leptospirose, der Meningitis und des Hantavirus im Rahmen einer Vereinbarung zwischen den beiden Staaten zur Gewährleistung der biologischen Sicherheit an den Außengrenzen der EU. Unter dem Vorwand, die Prophylaxe von Coronavirus-Infektionen zu untersuchen, wurden Tausende von DNA-Proben aus der Ukraine an das US-amerikanische Walter Reid National Military Medical Center gesandt, die eindeutig der slawischen Ethnie angehören. 

Wir verfolgen die Aktivitäten dieser Biolabore seit 2014 und stellen fest, dass das so genannte US-Programm zur Reform des ukrainischen Gesundheitssystems zu einem unkontrollierten Anstieg von Krankheiten, hochgefährlichen und wirtschaftlich destabilisierenden Infektionen geführt hat. Im Hoheitsgebiet der Ukraine wurde ein Anstieg der Fälle von Röteln, Diphterie und Tuberkulose beobachtet. Die Zahl der Masernfälle hat sich um das 100-fache erhöht. Die WHO stuft die Ukraine als Land ein, in dem die Wahrscheinlichkeit eines Polioausbruchs hoch ist. Wir glauben, dass die hochansteckende Afrikanische Schweinepest im Jahr 2007 vom Pentagon überwacht wurde. 

Sie hat einer Reihe von Ländern, darunter Polen und die Ukraine, erheblichen wirtschaftlichen Schaden zugefügt, indem sie vom Export von Schweinefleisch ausgeschlossen wurden. Die Ukraine minimiert die Auswirkungen dieser Labore auf ihr Territorium. Unsere Daten zeigen, dass diese Programme dringend rückgängig gemacht werden müssen. Aus der Analyse der Dokumente geht hervor, dass das ukrainische Gesundheitsministerium am 24. Februar 2022 die Vernichtung der Krankheitserreger in diesen Labors angeordnet hat.“




US-BIOLABORE IN DER UKRAINE BESTÄTIGT!

Die Ukraine verfügt über "biologische Forschungseinrichtungen", sagt Staatssekretärin Victoria Nuland auf die Frage von Senator Rubio, ob die Ukraine über biologische oder chemische Waffen verfüge, und erklärt, sie sei besorgt, dass Russland sie bekommen könnte.

Russische Gruppen behaupten, sie hätten ein Komplott von Ukrainern aufgedeckt, die mit Hilfe der NATO eine biologische Waffe im Land freisetzen wollten.

Der russische General bestätigt 30 Biolabore. Er sagt, dass sie diese Biolabore seit 2014 aufgespürt haben und dass sie zu einem unkontrollierten Anstieg von Krankheiten, hochgefährlichen und wirtschaftlich destabilisierenden Infektionen geführt haben.

"Wir glauben, dass die Ansteckung mit der Afrikanischen Schweinepest im Jahr 2007 vom Pentagon überwacht wurde." WAHNSINN 👀

"Das ukrainische Verteidigungsministerium wurde angewiesen, diese Erreger am 24. Februar 2022 zu vernichten."



in dieser Welt ist viles möglich evt. auch das!!!!!!!!!

Wo ist George Soros?
In der Ukraine?
Wer ist sonst noch kürzlich in die Ukraine gereist?
Die PANIK ist real.
ALLE MANN AN DECK.

Moment, Soros war also in der Ukraine, Tage bevor Covid in Wuhan ausbrach. Ist es möglich, dass ein C19-Fläschchen von einem Labor in der Ukraine nach Wuhan transportiert und dort zur Tarnung freigegeben wurde?

---

 

 

 

Video:
„Kürzlich haben biologische Labore in der Ukraine tatsächlich viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Berichten zufolge wurden in diesen Einrichtungen eine große Menge gefährlicher Viren gelagert. Russland hat während seiner Militäroperationen herausgefunden, dass die USA diese Einrichtungen verwenden, um militärische Pläne durchzuführen. Gemäß den von den USA veröffentlichten Daten haben die USA 26 Labore in der Ukraine. Die USA
haben 336 Labore in 30 Ländern unter seiner Kontrolle, die USA haben auch viele biologische militärische Aktivitäten in Fort Detrick durchgeführt. Was ist die wahre Absicht der USA? Was haben sie speziell unternommen? Die internationale Gemeinschaft hegt schon lange Zweifel. Noch einmal forderten wir die USA auf, einen vollständigen Bericht über seine biomilitärischen Aktivitäten im In- und Ausland vorzulegen und multilaterale Verifizierung zu akzeptieren.“



Sager dazu!!!!!!!!

Nun, DAS ist super interessant...
Warum fordert CHINA die "sofortige Offenlegung der von den USA finanzierten Biolabore in der Ukraine"?!?!

 

Könnte es sein, dass die von den USA finanzierten Biolabore in der Ukraine wirklich für die Freisetzung von C19 verantwortlich sind, NICHT CHINA?!?

 

Macht euch bereit für die GRÖSSTE Wendung in der Geschichte...
 

DIE VEREINIGTEN STAATEN, NICHT CHINA, SIND VOLLSTÄNDIG VERANTWORTLICH für die C19-"Plandemie", indem sie das Kabalen-Superzentrum Ukraine als Stellvertreter benutzen.
Putin versucht aktiv sicherzustellen, dass das NIE wieder passiert!
Dies sollte derzeit das meistdiskutierte Thema der Welt sein! 

 

Netzfund
passt dazu!!!!!!!!!!!!

Wenn Putin und Xi daran arbeiten, die NWO zu beenden, macht es keinen Sinn, dass China das Virus freisetzt. 

Alles scheint sich um die Ukraine zu drehen, 

 und zwar in einer Art und Weise, die es mit jedem Film aufnehmen kann.  Biden, Soros, McCain, Romney, Pelosi und viele andere Akteure des tiefen Staates kreisen um die Ukraine als Sumpfgebiet.
Was wäre, wenn Soros und der tiefe Staat der USA China die Freilassung von Covid anhängen wollten?


Eine falsche Flagge von weltweiter Bedeutung. Was ist, wenn Putin einen Schachzug macht, der dieser Scharade ein Ende setzt?
Der Gedanke an diese Möglichkeiten ist verblüffend.

The TRUTH about the [D]eep [S]tate is pouring out. The Chinese Ministry of Foreign Affairs has released information that USA has 336 (biological warfare) labs in 30 countries 'under its control', including 26 in Ukraine. China is calling for a full account - and so are we. 

https://gab.com/QAnon211/posts/107921724175775077 

The US Undersecretary of State was forced to admit that there are 'biological research facilities' in Ukraine connected to US. BOOM.


Q anon76⭐⭐⭐⭐⭐® on Gab: 'The US has 336 labs in 30 countries under its con…'


https://gab.com

 

 

 

.

.

.