Donnerstag, 4. März 2021

Ein Stefan Reinhardt Bericht: „Wie ist eure Wahrnehmung?"

 

 

https://inteldinarchronicles.blogspot.com/2021/03/what-is-your-perception-by-stefan-3321.html 

 

"What is your Perception?" by Stefan - 3.3.21



Entry Submitted by Stefan at 3:47 AM EST on March 3, 2021

Dear Dinarland community, Dear patriots,

Nice that you have time for me again!

 
Entry | „Wie ist eure Wahrnehmung?" | Dinar Chronicles

Liebe Dinarlandgemeinschaft, liebe Patrioten,

Schön, daß ihr wieder Zeit für mich habt!

Ich glaube, ich habe euch schon einmal von dem deutschen Psychologen Phillipp geschrieben. Er hat nun wieder in einem zweiteiligen Video mitgemacht, wo er wichtige und vor allem interessante Dinge anspricht. Einiges davon möchte ich euch weitergeben, weil es nicht nur für Deutschland und Europa wichtig ist.

Einer meiner Artikel hieß „Verstand aus, Herz an!“, eine schlecht gewählte Überschrift, denn das sollte man nur zeitweise tun. Wir brauchen beides und Phillip hat mich daran erinnert. Auch, wenn der Verstand von einigen als EGO verteufelt wird, kommen wir ohne ihn nicht klar. Ich kann die Welt nicht alleine mit Liebe und mit Herz retten. Auf der anderen Seite kann ich die Welt nicht alleine mit dem Verstand retten, denn der wird mich durch seine logischen Schlußfolgerungen hindern, etwas zu tun, was mir schadet. Widerstand gegen ein übermächtiges System? Schadet mir, finanziell, körperlich, meiner Freiheit, meinem Leben.

Phillip sagt zu Recht, daß wir uns von den Psychopaten, den Satanisten des tiefen Staates dadurch unterscheiden, daß wir ein Zusammenspiel von Verstand und Herz haben, also eine Symbiose zwischen Emotionen und Denken. Etwas Wichtiges fehlt bei der Betrachtung noch und das ist die Wahrnehmung.

Denken plus Wahrnehmung ergibt Verstand, den ich nutzen kann. Wenn ich das Denken von der Wahrnehmung abkoppele, von meiner eigenen Wahrnehmung, dann werde ich gewissenlos. Das ist mit denjenigen geschehen, die uns „regieren“ oder jetzt eben terrorisieren. Sie halten ihren Weg, ihre Entscheidungen für den einzig richtigen Weg. Dasselbe geschieht auch mit den MK-Ultra-Indoktrinierten, den Mitgliedern von ANTIFA und BLM, ihr Verstand wurde von ihrer eigenen Wahrnehmung abgespalten.

Bei anderen derart beeinflußten Mitmenschen ist das auch zu beobachten. Sie sehen die Amtseinführung von B_iden beispielsweise, sie nehmen alles wahr, auch das, was nicht stimmt oder zumindest zum Nachdenken anregen sollte. Beispiel Sonnenschein, obwohl es in DC am 20.01.2021 bewölkt und kalt war, aber ich will jetzt nicht alles aufzählen. Das reicht schon, sie nehmen alles wahr, aber ihr Verstand blendet diese offensichtlichen Fehler bewusst aus, weil er dazu manipuliert wurde, das auszublenden.

Deswegen hat es auch keinen Erfolg, mit Maskenträgern über den Sinn des Maskentragens zu diskutieren. Der Verstand dieser Menschen ist nicht klar, er ist indoktriniert. Solche Menschen zu einer Demonstration bewegen? Absolut unmöglich! Einem Greta-Thunberg-Anhänger erklären, daß es keinen menschengemachten Klimawandel gibt? Niemals wird der sich überzeugen lassen, auch wenn es tausend stichhaltige Beweise gibt. Gift in der Nahrung? Chemtrails am Himmel? Gibt es für diese Menschen nicht! Sie nehmen es wahr, sie werden sogar krank, aber es gibt ja Ärzte, die einem dann mit (schädlichen) Medikamenten helfen.

Wir müssen also in unserer Arbeit anders vorgehen. Nur so nebenbei: Das De-Indoktrinieren bei den Menschen zwischen 10 und 30 Jahren wäre ein tolles humanitäres Projekt. Denn ich glaube nicht, daß uns Medbetten hier direkt Heilung geben können. Ja, was können wir tun? Womit hat der tiefe Staat es erreicht, bei so vielen Menschen den Verstand, das Denken von der Wahrnehmung abzuspalten?

Keine Idee? Ich weiß, es könnte nerven, aber denkt mal an die beiden Filme „Mockingjay“. Wie konnte sich die Liebe von Peter zu Katniss in diesen abgrundtiefen Hass verwandeln? Das Kapitol hat durch Folter, Angst, Vergiftung (Wespengift), den Verstand Peter‘ s von seiner Wahrnehmung getrennt. Danach noch die Wahrnehmung manipuliert. Erkennt ihr Parallelen dazu in Teilen der Bevölkerung? Der Weg bis zu Peter‘ s Veränderung war kürzer, als der Weg diese wieder rückgängig zu machen. Und deswegen müssen wir auch noch geduldig sein. Der Prozeß, diese Indoktrination rückgängig zu machen, geht nur tröpfenweise, sanft und stetig.

Auch ein Grund für die Q-Drops, sie kamen auch stetig und tröpfenweise. Und auch hier kehrt die Allianz Methoden des tiefen Staates zu ihrem Nutzen um. Angst als Verbinder für Wahrnehmung und Denken. Es wird über Impfschäden berichtet, überall, in allen Medien. Medizinisches Personal soll geimpft werden, aber über 60 Prozent weigern sich hier in Deutschland. Werden die Verweigerer gekündigt? Nein! Es gibt zu wenig Personal! Erfolgreicher Widerstand? Ja!

Jetzt sollen in Deutschland alle Polizisten geimpft werden. Leute, das ist Aufwecken in höchster Perfektion! Diejenigen, die sich bisher aus finanziellen Gründen nicht getraut haben, sich auf die Seite der Demonstranten zu stellen, die bekommen jetzt den Holzhammer. Denn sie haben insgeheim Angst vor der Impfung. Also werden einige, vielleicht sogar viele, sich weigern. Werden sie gekündigt? Wenn es wenige sind, Ja! Wenn es viele sind? Nein, eher nicht, denn es gibt nicht so viele Polizisten. Ihre Angst vor den Impfschäden ist größer, als die Angst vor einer Kündigung wegen einer systemfeindlichen Meinung. Und die Polizisten, die sich impfen lassen, werden die vielleicht auch krank? Und danach werden sie wach und wehren sich auch? Also gäbe es aus zwei Gründen weniger Polizisten und mehr Verbündete.

Das System der kabalen Regierungen Europas, der Fiatgeld-Firmenkonstrukte wird gerade in seinen Grundfesten erschüttert, die Exekutive wird wach und beginnt zu denken. Oder wird krank! Und viele Erwachende meinen, es passiert nichts? Der Krieg gegen den unsichtbaren Gegner kommt immer mehr hinter dem Vorhang hervor, er wird sichtbarer und auch das führt dazu, daß Programmierungen fallen und daß es wieder zu einer Symbiose von Denken und eigener Wahrnehmung bei den Menschen kommt.

Es ist eine militärisch geplante Zerstörung von innen heraus, das ist der Weg zum Erfolg. Wie oft in der Geschichte wurden Kriege durch Einheiten hinter feindlichen Linien gewonnen. Wie oft wurden und werden kriminelle Vereinigungen durch Undercover-Einheiten zerstört? Parallel dazu wird der Druck auf die totalitären Systeme Europas von außen verstärkt. Viele Länder lockern ihre C-Maßnahmen, die WHO und andere Institutionen rudern zurück, ein Vergleich zwischen Schweden ohne Lockdown und Deutschland mit Lockdown zeigt keinen Unterschied bei „Fallzahlen“. In Amerika beenden viele Staaten die gesamten Maßnahmen. Wie lange können Europas Firmenkonstrukte da ihre Diktaturen noch aufrecht erhalten?

Wir erleben den Fall der Firmenkonstrukte in Echtzeit und ich schließe mich dem Rat von Phillipp an, sich jetzt nicht mehr gegen diese Systeme zu wehren, gegen diese Systeme zu kämpfen. Versucht in der Ruhe zu bleiben, versucht laufende Maßnahmen gegen euch zu verzögern, bringt euch aus der Schußlinie und geht in Deckung. Es dauert nicht mehr lange, die lange erwartete und erhoffte Hilfe ist längst da. Sie ist genauso unsichtbar, wie der Feind es war, auch das gehört zur Taktik. Stärkt euch lieber für die kommenden Aufgaben, wir werden viele Tränen zu trocknen haben, wir werden viele in unsere Arme nehmen müssen. Und lasst euch nicht zu Rachegedanken verleiten!

Jeder, der jetzt in diesen Zeiten dazu gebracht wird, seine Wahrnehmung mit seinem Denken wieder in Einklang zu bringen, also seinen Verstand aktiviert und sich auf die Seite der Patrioten stellt, hat unser Verständnis und unsere Hilfe verdient. Alle haben in ihrem Dasein im System, mit dem System und für das System gelebt und nur, wer ohne Makel ist, der werfe den ersten Stein. Alle haben bewusst oder unbewusst das zugelassen, was auf unserer Erde geschehen ist. Meiner Meinung hat niemand das Recht, über andere zu urteilen. Wir werden nur in eine neue, schöne und bessere Welt kommen, wenn wir auch verzeihen können. Das ist meine Wahrnehmung!


Lass immer ein wenig Platz in Deinem Herzen für das Unvorstellbare!“


Vertraut dem Plan, es geht weiter voran! Schritt für Schritt!

WWG1WGA! Mani wastete yo!

Stefan

Patriot


Unser Team:

https://www.stanmer.eu/

https://8000lichter.com/

https://t.me/stefansrudelinfos


Wenn ihr möchtet, sendet mir gute Gedanken, oder betet für mich. Wer kann und möchte, darf mir auch eine Spende zukommen lassen. Ich danke euch für eure Unterstützung in jedem Fall!

Mein Spendenlink ist: https://paypal.me/PhoenixArkStiftung?locale.x=de_DE


Wer kein paypal hat, kann das vorläufige Bankkonto nutzen:

DE20 5866 0101 0001 0938 51, Kontoinhaber ist mein Mitgründer Tobias Reichardt

Ein Riesendankeschön für die bisherige Unterstützung!

Ihr seid großartig und in meinem Herz!


.
.
.


 .


 

Erfrischend mitzusingen 

und an was schönes denken. 

----------------

Es gibt Millionen von Sternen..

die Stadt,  sie hat 1000 Laternen

Gut und Geld,

gibt es viel auf der Welt,

aber Dich... 

😍💞

gibt´s nur einmal für mich.

.

 .

.

.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.